• Baumann Hörakustik

Hörschwächen früh ausgleichen - Hörvorsorge hilft


Prävention ist der beste Schutz vor schweren Hörschäden. Dazu gehören zwei wichtige Dinge: Gehörschutz und regelmäßige Hörvorsorge ab 55 Jahren.


Ein professioneller Hörtest gibt Auskunft über den persönlichen Hörstatus und liefert genaue Daten zum persönlichen Hörvermögen. Wird der Test in regelmäßigen Abständen gemacht, sind Veränderungen rechtzeitig und gut zu erkennen. Denn tatsächlich kommt ein Hörverlust oft schleichend und bleibt lange unbemerkt. In vielen Fällen ist es zuerst die Familie, die darauf aufmerksam macht, dass der Fernseher schon wieder so laut ist. Oder man selbst hat den Eindruck, dass die Gesprächspartner immer undeutlicher sprechen und sie deshalb nur schwer zu verstehen sind. In dieser Phase kompensiert das Gehirn die fehlenden Signale aus dem Gehör noch. Das Verstehen wird anstrengend, ist aber noch möglich.



19 Ansichten

© 2018 by Baumann Hörakustik GmbH | Impressum | Kontakt